Sage 100 ERP

Die weltweite Verknüpfung von Industrie, Handel und öffentlichen Institutionen ist ein unaufhaltsamer Prozess, dem Großunternehmen bereits seit Jahren mit weltweit einsetzbarer Standardsoftware Rechnung tragen.

Kleinere mittelständische Unternehmen tragen dieser Internationalisierung dadurch Rechnung, dass sie in ihren Haupthandelsgebieten Niederlassungen und Filialnetze aufbauen. Hierbei kommt dem kosteneffektiven Einsatz von standardisierter Software eine besondere Bedeutung zu, da die effiziente Kommunikation zur Realisierung zentraler Logistikkonzepte zwischen den einzelnen Standorten einen entscheidendn Wettbewerbsvorteil bedeutet.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht oder planen Sie womöglich auch schon die Herausforderungen ausländischer Märkte anzunehmen? Im Zuge der Globalisierung der Märkte verlagern Unternehmen ihre Standorte immer häufiger über Ländergrenzen hinweg. Es liegt daher auf der Hand, sich die Frage zu stellen, ob man die in Deutschland eingesetzte Sage Office Line auch im Ausland einsetzen kann. Hier ist die Antwort: Man kann!

 

<